ph/ September 14, 2015/ Allgemein, Bildung, Kultur/ 0Kommentare

Kurze Wiedergabe aus der Einleitung dieses Buches:

“Das Handbuch führt in die Grundlagen der Bildungsplanung ein, erörtert wichtige politische sowie ökonomische Entwicklungen und diskutiert gesellschaftliche Zusammenhänge.
Es bietet eine umfassende Sammlung von Beiträgen zu planungsrelevanten Bedingungen und deren Folgen für berufliche Bildungsangebote (Mikroebene), die Programmplanung in der Aus- und Weiterbildung (Mesoebene) und die Ordnungsarbeit und Bildungspolitik (Makroebene).
Ein umfangreicher Serviceteil mit Fachglossar und Stichwortverzeichnis sowie weiterführende Literatur- und Internetverweise runden das Handbuch ab.”

In diesem Buch gibt es auch zwei Artikeln zur Inklusion bzw. zur UN-BRK und zwei Artikeln zur Diversität und Vielfalt im Kontext beruflicher Bildung.

Es ist das erste Werk in Deutschland, das sich so umfassend (beruflicher) Bildungsplanung widmet und richtet sich explizit an Studierende, UND an Praktikerinnen und Praktiker, die Bildung gestalten, planen oder das Bildungssystem verändern wollen.

Mehr Infos hier

Share

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*