ph/ November 23, 2015/ Allgemein, Behinderung, Freiheit, Inklusion, Kultur, Menschenrechte, Philosophie, Soziales, UN, Weltanschauung, WHO/ 0Kommentare

Nach wie vor, es sind viel zu wenige Menschen mit Behinderungen in den Parteien vertreten, bestimmte Behinderungen nach wie vor gar nicht. Noch schlimmer sieht es mit den Parteiämtern aus.
Dies bestätigt, dass es eben nicht ausreicht für ausreichende Barrierefreiheiten zu sorgen, sondern auch die Parteien müssen den Begriff Behinderung neu erlernen.
“Nothing about us without us”

Share

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*