Kategoriearchiv: Menschenrechte

Menschenjagd

ph/ August 31, 2018/ Menschenrechte/ 0Kommentare

Ich war selbst mal Opfer einer Menschenjagd, weil ich „anders“ spreche. Keine Passanten halfen, obwohl ich auf dem Boden liegend immer wieder getreten wurde! Dennoch habe ich bisher versucht nicht zum Hass zu kommen und eben mit Inklusionspolitik an der Aufklärung mitzuwirken und mich auch für andere Opfer einzusetzen! Wir haben eine klare Verfassung mit ausreichenden Rechtsmitteln, die nur entsprechend

Weiterlesen

Share

Unzureichende Unterstützung für hörgeschädigte Menschen

ph/ April 20, 2018/ Behinderung, Bundesregierung, Bundestag, Bündnis 90/Die Grünen, DCIG, DSB, Inklusion, Menschenrechte, Soziales, Sprache, UN/ 0Kommentare

Liebe Corinna Rüffer, lieber Sven Lehmann, Markus Kurth und die anderen grünen Abgeordneten, herzlichen Dank Euch allen für diese so wichtige Anfrage, die in meinen Augen erstmals in der Art war. Diese zeigt und bestätigt, wie komplex das Thema Hörschädigung ist, es also nicht nur um GebärdensprachlerInnen (Gehörlose), sondern um alle verschiedene Betroffene mit Hörschädigung geht. Ich erinnere mich sehr

Weiterlesen

Share

Ein entscheidender Moment (Bernie Sanders)

ph/ Februar 9, 2018/ Menschenrechte, Soziales, UN/ 0Kommentare

Bernie Sanders: “Ein entscheidender Moment Sich gegen die Habgier der Wall Street, die Macht der gigantischen multinationalen Konzerne und den Einfluss der globalen Milliardär-Klasse zu stellen, ist nicht nur eine Frage der Moral – es ist ein strategischer geopolitischer Imperativ. Wenn Bürger Korruption und Ungleichheit beobachten und sich ausgeschlossen fühlen, sind das nach Untersuchungen des UN-Entwicklungsprogramms mit die stärksten Ursachen

Weiterlesen

Share

CI für “mein” Baby?

ph/ November 22, 2017/ Behinderung, Inklusion, Menschenrechte, Soziales, Sprache/ 0Kommentare

Liebe Freundinnen und Freunde, ich werde wiedermal von mehreren “Gehörlosen” auf mehreren Kommunikationswegen auf übelste Art und Weise und als Rassist beschimpft, weil ich denke, wenn zum Beispiel ich als Vater für “mein” taubes Baby folgende schwierige Entscheidung treffen müßte: Sollte es echte Heilungschancen geben, also die Wahrscheinlichkeit bestehen, dass mittels CI mein Kind dann hören könnte. Also mehrere Fachleute

Weiterlesen

Share

Förderschulabschluss hinderlich für Chancengleichheit

ph/ November 6, 2017/ Arbeit, Behinderung, Inklusion, Menschenrechte, News, Soziales/ 0Kommentare

Es entspricht meinen langjährigen Erfahrungen, auch als ehemaliger VM für Schwerbehinderte bei zwei großen Konzernen, dass, wenn im Lebenslauf steht, dass man den Abschluss auf einer Förderschule machte, man nicht die gleichen Chancen zu anderen Schulabschlüssen auf einen bestimmten Ausbildungs-/Arbeitsplatz bekommt. “In der Sonderschule “Geistige Entwicklung” hätte er keinen Schulabschluss machen können. Mit einem Abgangszeugnis dieser Schule wäre er auf

Weiterlesen

Share

Das Angelspiel …

ph/ Februar 23, 2017/ Allgemein, Liberalismus, Menschenrechte, Weltanschauung, Wissenschaft/ 0Kommentare

Ein sehr guter Artikel von Lisa Reimann, der auch erklärt, woran wir noch immer arbeiten müssen und dass Inklusion sich eben NICHT nur auf Menschen mit Behinderung bezieht! Auch wenn dieser Artikel schon fast drei Jahre alt ist, ist der aktuell, auch wie vor. Wir sehen es an dem Nichtlernen vieler Behörden, Vereine, auch aller Parteien, die noch immer den

Weiterlesen

Share

Notrufnummer gegen sexuelle Misshandlungen

ph/ Februar 20, 2017/ Allgemein, Behinderung, Kinder, Menschenrechte, Sexueller Mißbrauch, WHO, Wissenschaft/ 0Kommentare

Was mich seit vielen Jahren beschäftigt … Ich versuche mitzuhelfen eine Lösung für Hörgeschädigte und Gehörlose zu finden, die nicht anonym eine Notrufnummer für sexuell Mißhandelte anrufen können. Insbesondere für Kinder, die sexuell misshandelt wurden, auch in eigener Familie. Bedenken wir die Bedeutung dieser Notrufnummern, mit dieser Möglichkeit können deutlich mehr Straftaten aufgedeckt, wie auch dann erst die dringend nötigen

Weiterlesen

Share

Elbphilharmonie – Barrierefreiheit für Blinde?

ph/ Februar 16, 2017/ Allgemein, Behinderung, Bildung, Freiheit, Inklusion, Kultur, Menschenrechte, Soziales, UN/ 1Kommentare

Ich musste mir Kritiken gefallen lassen, weil ich Zweifel an ausreichender Barrierefreiheit insgesamt für alle BürgerInnen hatte. Denn, es wurden eben nicht alle verschiedenen Behindertenverbände zur fachlichen Beratung und Unterstützung herangezogen. In Fragen von Barrierefreiheit wird im Allgemeinen leider immer “nur” an Rollstuhlfahrer gedacht, nach wie vor, wenn überhaupt. Dabei haben wir sehr viele Formen von Behinderungen, die gleichberechtigt berücksichtigt

Weiterlesen

Share