Kategoriearchiv: Kunst

honigsüss (Lyrik von Marie-Celestine Cronhardt-Lück Giessen)

ph/ Juli 6, 2016/ Allgemein, Behinderung, Freiheit, Kunst, Menschenrechte, News, Philosophie, Soziales, UN, WHO/ 0Kommentare

Herzlich Dank an Marie-Celestine Cronhardt-Lück , dass ich es hier posten darf! honigsüß meine sonne verdunkelt sich der  morgen atmet trauer meine hände zittern ich sing mein lied sing es still weil keiner es hören will integration inklusion große worte keine taten verschlossene türen keine auskünfte der wind flüstert hoffnung verstummt honigsüß wird hart geurteilt ausgegrenzt zurückgewiesen nicht verstanden kämpfen

Weiterlesen

Share