Kategoriearchiv: Philosophie

Kultur der Beinamputierten

ph/ Februar 6, 2016/ Allgemein, Behinderung, Bildung, Freiheit, Kultur, Menschenrechte, Philosophie, Soziales/ 0Kommentare

Es gibt Menschen, die keine Beine haben und deshalb sich nur auf dem Boden liegend vorwärts bewegen können. Es werden diesen Menschen Prothesen und Rollstühle zur Barrierefreiheit und zu mehr Teilhabe an unserer Gesellschaft angeboten. Einige von ihnen nehmen die Angebote an, andere wollen jedoch lieber eine eigene Kultur gründen. Es gibt also Menschen, die wünschen mehr integrierende Inklusion, andere

Weiterlesen

Share

„2. AndersSein vereint Festival“ // Do. 21.01.2016 19.00 Uhr im Knust

ph/ Dezember 17, 2015/ Allgemein, Behinderung, Bildung, Hamburg, Inklusion, Kultur, Menschenrechte, News, Philosophie, Soziales/ 0Kommentare

Endlich kommt das “AndersSein vereint” Festival wieder !!! Wer es noch nicht erlebt hat, soll/muss es gesehen, gehört und mal live erlebt haben! Ich würde mich sehr freuen! Euer Patrick! Quelle – Hier „2. AndersSein vereint Festival“ // Do. 21.01.2016 19.00 Uhr im Knust Volkan Baydar (Orange Blue), Mischa Gohlke Band feat. Katrin Wulff, mama pure., Cuico, Graf Fidi, Martin Fromme,

Weiterlesen

Share

Jeder Mensch hat einen Förderanspruch!

ph/ Dezember 14, 2015/ Allgemein, Arbeit, Behinderung, Bildung, Freiheit, Kultur, Menschenrechte, Philosophie, Soziales, Sprache, UN, Weltanschauung, WHO, Wissenschaft/ 0Kommentare

Solange es Förderschulen gibt, bleibt die Inklusion im Arbeitsmarkt und in unserer allgemeinen Gesellschaft erschwert! Arbeitsmarkt Förderschüler ohne Bildungsabschluss haben im ersten Arbeitsmarkt kaum Chancen, wenn doch, dann meist nur mit staatlicher Unterstützung. Förderschüler mit Bildungsabschluss können zwar Chancen im regulären Arbeitsmarkt finden, jedoch zum großen Teil nur in einfachen und mittleren Einkommensgruppierungen, und dies auch fast nur bei öffentlich

Weiterlesen

Share

Politische Teilhabe – “Nothing about us without us”

ph/ November 23, 2015/ Allgemein, Behinderung, Freiheit, Inklusion, Kultur, Menschenrechte, Philosophie, Soziales, UN, Weltanschauung, WHO/ 0Kommentare

Nach wie vor, es sind viel zu wenige Menschen mit Behinderungen in den Parteien vertreten, bestimmte Behinderungen nach wie vor gar nicht. Noch schlimmer sieht es mit den Parteiämtern aus. Dies bestätigt, dass es eben nicht ausreicht für ausreichende Barrierefreiheiten zu sorgen, sondern auch die Parteien müssen den Begriff Behinderung neu erlernen. “Nothing about us without us”

Share

Diversity-Denken

ph/ November 20, 2015/ Allgemein, Behinderung, Bildung, Freiheit, Kultur, Menschenrechte, Philosophie, Soziales, Sprache, UN, Weltanschauung, WHO, Wissenschaft/ 0Kommentare

Basierend auf das allgemeine Diversity-Denken, die Weltgesundheitsorganisation (WHO) definierte im Jahr 2001 (5 Jahre vor der Verabschiedung der UN Konvention für Menschen mit Behinderung): „Jede Form körperlicher, seelischer, geistiger oder Sinnesbeeinträchtigung wird als normaler Bestandteil menschlichen Lebens und menschlicher Gesellschaft ausdrücklich bejaht und darüber hinaus als Quelle kultureller Bereicherung wertgeschätzt.“ Von dieser Aussage aus müssen wir auch sagen und auch

Weiterlesen

Share

Gemeinsam anders (Zeit-Artikel)

ph/ September 25, 2015/ Allgemein, Behinderung, Bildung, EU, Europa, Menschenrechte, Philosophie, Soziales, Sprache, UN, Wissenschaft/ 0Kommentare

Obwohl ZEIT schon am 31.5.2012 einen sehr wichtigen Artikel zum Thema Inklusion veröffentlichte, das sind meine bisherigen Eindrücke, nach wie vor, setzen sich viel zu wenige Menschen, die sich für mehr inklusive Prozesse einsetzen wollen, mit dem Beispiel Italien auseinander. Dieser Artikel zeigt sehr gut die für mich ganz entscheidenen Punkte auf. Erst wenn wir auf diese näher und umfassender

Weiterlesen

Share

workeer – die erste Jobbörse für Flüchtlinge

ph/ Juli 29, 2015/ Allgemein, Arbeit, Freiheit, Inklusion, Menschenrechte, News, Philosophie, Soziales, Weltanschauung/ 0Kommentare

Großartig! Was ist workeer? workeer ist die erste Ausbildungs- und Arbeitsplatzbörse Deutschlands, die sich speziell an Flüchtlinge richtet. Mit der Plattform soll ein geeignetes Umfeld geschaffen werden, in dem diese besondere Gruppe von Arbeitssuchenden auf ihnen gegenüber positiv eingestellte Arbeitgeber trifft. Die Jobbörse ist als Abschlussprojekt im Rahmen unseres BA Kommunikationsdesignstudiums an der HTW Berlin im Sommer 2015 entstanden. Wir

Weiterlesen

Share

Prof. Andreas Hinz spricht über Inklusion

ph/ Juli 14, 2015/ Allgemein, Behinderung, Bildung, Kultur, Menschenrechte, News, Philosophie, Soziales, Wissenschaft/ 0Kommentare

Mein Gedanke zum Artikel von “Aktion Mensch”, s.u.: Die Lösung liegt im Denken des individuellen Förderbedarfs! Hätte sich z.B. damals die Schulbehörde in meinem Fall gemeinsam mit den Lehrern durchgesetzt, ich hätte nicht den Weg der Lautsprache gehen können, sondern wäre auf der Gehörlosenschule gelandet und hätte keine ausreichende logopädische Schulung/Förderung bekommen! Es gibt eine ganze Reihe von ehemaligen Förderschülern,

Weiterlesen

Share

Hörgeschädigte, Gebärdensprachler*innen und der inklusive Prozess

ph/ Juli 8, 2015/ Allgemein, Arbeit, Behinderung, Bildung, Demokratie, EFHOH, Freiheit, Inklusion, Kultur, Menschenrechte, News, Philosophie, Soziales, Sprache/ 0Kommentare

Ob leicht-, mittelgradig, an die Taubheit grenzend schwerhörig, ertaubt, taub, taubblind, ob CI-Nutzer*in, ob Gebärdensprachler*in oder nicht, der richtige inklusive Prozess für Hörgeschädigte, Gebärdensprachler*innen und Taubblinde kann nur dahin gehen, dass alle Gruppierungen gleichberechtigt behandelt, berücksichtigt und unterstützt werden, wie auch jedeR Einzelne optimal gefördert, unterstützt wird. Erst dann kann der inklusive Prozess richtig sein. Und keiner darf für seine/ihre

Weiterlesen

Share