Politische Teilhabe – “Nothing about us without us”

ph/ November 23, 2015/ Allgemein, Behinderung, Freiheit, Inklusion, Kultur, Menschenrechte, Philosophie, Soziales, UN, Weltanschauung, WHO/ 0Kommentare

Nach wie vor, es sind viel zu wenige Menschen mit Behinderungen in den Parteien vertreten, bestimmte Behinderungen nach wie vor gar nicht. Noch schlimmer sieht es mit den Parteiämtern aus. Dies bestätigt, dass es eben nicht ausreicht für ausreichende Barrierefreiheiten zu sorgen, sondern auch die Parteien müssen den Begriff Behinderung neu erlernen. “Nothing about us without us”

Share

Diversity-Denken

ph/ November 20, 2015/ Allgemein, Behinderung, Bildung, Freiheit, Kultur, Menschenrechte, Philosophie, Soziales, Sprache, UN, Weltanschauung, WHO, Wissenschaft/ 0Kommentare

Basierend auf das allgemeine Diversity-Denken, die Weltgesundheitsorganisation (WHO) definierte im Jahr 2001 (5 Jahre vor der Verabschiedung der UN Konvention für Menschen mit Behinderung): „Jede Form körperlicher, seelischer, geistiger oder Sinnesbeeinträchtigung wird als normaler Bestandteil menschlichen Lebens und menschlicher Gesellschaft ausdrücklich bejaht und darüber hinaus als Quelle kultureller Bereicherung wertgeschätzt.“ Von dieser Aussage aus müssen wir auch sagen und auch

Weiterlesen

Share

Kurzbericht IFHOH Workshop 19. – 20.10.2015 in Kopenhagen

ph/ Oktober 21, 2015/ Allgemein, Behinderung, Bildung, EFHOH, EU, Europa, Freiheit, IFHOH, Menschenrechte, News, Soziales, Sprache, Umwelt, UN, UNESCO, WHO, Wissenschaft/ 0Kommentare

Liebe Freund*innen und Interessent*innen, in Vertretung für HOB VoG nahm ich am Workshop “UN Konvention für Menschen mit Behinderung”, 19. und 20.10.2015 in Kopenhagen, teil und fasse die wesentlich Punkte kurz zusammen: Sehr interessant fand ich unter anderem den Besuch durch eine Vertreterin für EDF (European Disability Forum), die uns über die Bedeutung der Ratifizierung der UN Konvention für Menschen

Weiterlesen

Share

Gemeinsam anders (Zeit-Artikel)

ph/ September 25, 2015/ Allgemein, Behinderung, Bildung, EU, Europa, Menschenrechte, Philosophie, Soziales, Sprache, UN, Wissenschaft/ 0Kommentare

Obwohl ZEIT schon am 31.5.2012 einen sehr wichtigen Artikel zum Thema Inklusion veröffentlichte, das sind meine bisherigen Eindrücke, nach wie vor, setzen sich viel zu wenige Menschen, die sich für mehr inklusive Prozesse einsetzen wollen, mit dem Beispiel Italien auseinander. Dieser Artikel zeigt sehr gut die für mich ganz entscheidenen Punkte auf. Erst wenn wir auf diese näher und umfassender

Weiterlesen

Share