Erinnerung an ein Statement vom DSB, das nach wie wie vor hochaktuell ist!

ph/ Juli 21, 2015/ Allgemein, Arbeit, Behinderung, Bildung, Bundestag, EFHOH, Freiheit, IFHOH, Inklusion, Kultur, Menschenrechte, News, Soziales, Sprache/ 0Kommentare

Ich verschiedenen, aktuellen Anläßen, möchte/muss ich auf ein Statement vom DSB (Deutscher Schwerhörigenbund) hinweisen! Teilhabebericht der Bundesregierung über die Lebenslagen von Menschen mit Beeinträchtigungen Vorbemerkungen Der Deutsche Schwerhörigenbund e.V. (im Folgenden kurz: DSB) verfolgt seit sehr vielen Jahren u.a. das Ziel, dass die Bedürfnisse von Menschen mit Hörbehinderungen – und hierbei insbesondere der lautsprachlich orientierten schwerhörigen und ertaubten Menschen –

Weiterlesen

Share

Prof. Andreas Hinz spricht über Inklusion

ph/ Juli 14, 2015/ Allgemein, Behinderung, Bildung, Kultur, Menschenrechte, News, Philosophie, Soziales, Wissenschaft/ 0Kommentare

Mein Gedanke zum Artikel von “Aktion Mensch”, s.u.: Die Lösung liegt im Denken des individuellen Förderbedarfs! Hätte sich z.B. damals die Schulbehörde in meinem Fall gemeinsam mit den Lehrern durchgesetzt, ich hätte nicht den Weg der Lautsprache gehen können, sondern wäre auf der Gehörlosenschule gelandet und hätte keine ausreichende logopädische Schulung/Förderung bekommen! Es gibt eine ganze Reihe von ehemaligen Förderschülern,

Weiterlesen

Share

Gebärdensprache in Hamburg

ph/ Juli 10, 2015/ Allgemein, Behinderung, Bildung, Bremen & Bremerhaven, Hamburg, Weltanschauung, Wissenschaft/ 0Kommentare

Ich freue mich sehr darauf, nachdem in Hamburg endlich die Gebärdensprache an den Regelschulen als Wahlfach eingeführt werden soll, dies nun auch in den anderen Bundesländern zur Debatte zu bringen, dass bei der Gelegenheit auch endlich die Themen Schwerhörige und CI Nutzer viel intensiver und breiter diskussiert werden können und müssen! Es wurde Zeit! Da ist es sehr hilfreich, dass

Weiterlesen

Share

Hörgeschädigte, Gebärdensprachler*innen und der inklusive Prozess

ph/ Juli 8, 2015/ Allgemein, Arbeit, Behinderung, Bildung, Demokratie, EFHOH, Freiheit, Inklusion, Kultur, Menschenrechte, News, Philosophie, Soziales, Sprache/ 0Kommentare

Ob leicht-, mittelgradig, an die Taubheit grenzend schwerhörig, ertaubt, taub, taubblind, ob CI-Nutzer*in, ob Gebärdensprachler*in oder nicht, der richtige inklusive Prozess für Hörgeschädigte, Gebärdensprachler*innen und Taubblinde kann nur dahin gehen, dass alle Gruppierungen gleichberechtigt behandelt, berücksichtigt und unterstützt werden, wie auch jedeR Einzelne optimal gefördert, unterstützt wird. Erst dann kann der inklusive Prozess richtig sein. Und keiner darf für seine/ihre

Weiterlesen

Share

Projekt “Suse – sicher und selbstbestimmt.” sucht neue Kollegin!

ph/ Juni 26, 2015/ Allgemein, Menschenrechte, News, Sexueller Mißbrauch, Soziales/ 0Kommentare

Via bff (Quelle) Wir suchen zum 01.09.2015 für unser Projekt “Suse – sicher und selbstbestimmt. Frauen und Mädchen mit Behinderung stärken.” eine neue Kollegin. Das Thema Gewalt gegen Frauen und Mädchen mit Behinderung ist ein Schwerpunkt des bff. Dafür wurde im Jahr 2014 das Projekt „Suse – sicher und selbstbestimmt. Frauen und Mädchen mit Behinderung stärken.“ gestartet. Ziel des Projekts

Weiterlesen

Share

“Taub”heit ist relativ, für sich selbst und für “andere”

ph/ Juni 23, 2015/ Allgemein, Behinderung, Bildung, Freiheit, Kultur, Menschenrechte, News, Philosophie, Soziales, Sprache, Video, Wissenschaft/ 0Kommentare

Oft werde ich gefragt, wie ich “höre”. Wie von Evelyn Glennie und Mischa Gohlke gut erklärt es ist relativ! Gerade in der Musik sind die Grenzen relativ, man hört nicht nur mit den “Ohren”. Das ist die Chance zum mehr “Hören”. Ich bleibe davon überzeugt, dass mit Hilfe des Gefühls zur Musik die Breite der Kommunikationswege erweitert wird. Und, das

Weiterlesen

Share